Bkf Lkw - Modul 5: Ladungssicherung optimieren (m/w/d)

Bewahren Sie sich selbst und andere Personen aber auch die transportierten Waren und das Fahrzeug vor Schäden. Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse über Ladeeinheiten und Lastverteilung, richtiges Verladen und Befestigen und häufige Fehler sowie branchenspezifische Anforderungen an die Ladungssicherung. Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz.

  • Rechtliche Grundlagen
  • Sich und andere vor Schaden bewahren
  • Kräfte und Gegenkräfte
  • Arten der Ladungssicherung
  • Ladeeinheiten und Lastverteilung
  • Beförderung von Gefahrgut
  • Häufige Mängel bei Ladungssicherung
  • Grundsätze für eine sichere Ladung
  • Branchenspezifisches Wissen der Ladungssicherung

Teilnehmer die im Besitz der einer Fahrerlaubnis der Klasse C1, C1E, C oder CE und die Kennziffer 95 bereits eingetragen haben müssen nach Erwerb der Grundqualifikation die regelmäßige Weiterbildung innerhalb von 5 Jahren nachweisen.

Alle Berufskraftfahrer (m/w/d) im Güterkraftverkehr, die die Schlüsselzahl 95 im Führerschein nachweisen müssen.

Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Fahrerlaubnisbehörde.

erweiterte Zusatzleistungen:
Im Seminarpreis sind die Teilnehmerunterlagen, Getränke und ein kleiner Imbiss enthalten.

Hinweis:
Der Personalausweis muss zur Identitätskontrolle vorliegen.

Optional: Wir bieten die Modul 1-5 der Weiterbildung gem. BKrFQG auch als Wochenseminar (Montag bis Freitag) buchbar.

 

 

Ansprechpartner

Frau Aline Deubel
fon +49 721 626858-0
kontakt@deubel-gmbh.de

Unterrichtsform

Vollzeit

Förderprogramme

ja

Dauer

1 Tage (10 UE)

Seminarpreis Brutto

100,00 EUR
(Mehrwertsteuerbefreit)