Datenschutz (m/w/d) -
Für Speditionen und Logistiker

Spezielle Verarbeitungsprozesse bei Speditionen und Logistikern wie beispielsweise eine permanente GPS – Überwachung oder aber Videoüberwachung erfordern unter Umständen gesonderte Aufmerksamkeit, gegebenenfalls sogar eine Datenschutzfolgeabschätzung nach Art. 35 DSGVO. Das Seminar ergänzt die Grundlagenseminare Ausbildung zum Datenschutzkoordinator und zum Datenschutzbeauftragten um spezifische Fragestellungen, die sich insbesondere Speditionen und Logistikern stellen.

  • Videoüberwachung und Datenschutz: Was ist erlaubt, wo sind die Grenzen?
  • GPS-Überwachung: Ab wann ist eine Datenschutzfolgeabschätzung (DSFA) nach Art. 35 erforderlich?
    • Rechtliche Grundlagen
    • DSFA-Muss-Liste
    • Der DSFA-Prozess im Detail

Teilnehmer sollten in die betrieblichen Abläufe bei Speditionen und Logistikern eingebunden sein und über betriebliche Erfahrungen verfügen

 

Praktiker aus Speditionen und Logistikern

Teilnehmerzertifikat der DEUBEL GmbH.

erweiterte Zusatzleistungen:
Im Seminarpreis sind die Teilnehmerunterlagen, Getränke und ein kleiner Imbiss enthalten.

Hinweis:
Der Personalausweis muss zur Identitätskontrolle vorliegen.

 

Unterrichtsform

Vollzeit

Förderprogramme

Nein

Dauer

1 Tag (10 UE)

Seminarpreis Brutto

522,00 EUR
inkl. 16 % Mehrwertsteuer.