Sach- und Fachkundeprüfung Güterkraftverkehr

Dieses Seminar bereitet Sie auf die bevorstehende Sach- und Fachkundeprüfung Güterkraftverkehr bei Ihrer zuständigen IHK vor. Sie bekommen die Inhalte und die notwendigen Zusammenhängen der einzelnen Themengebiete vermittelt.

Nach dieser Seminarveranstaltung sind Sie optimal auf die bevorstehende Prüfung vorbereitet und haben die theoretischen Grundlagen für Ihre zukünftiges Tätigkeitsfeld vermittelt bekommen.

  • Berufsbezogene gesetzliche Grundlagen
  • Gesetze und Vorschriften im Straßengüterverkehr
  • Finanzwirtschaftliche Betriebsführung
  • Fuhrparkleitung und technische Vorschriften
  • Besonderheiten im grenzüberschreitenden Verkehr
  • Kosten und Leistungsrechnung
  • Versicherungswesen
  • Umwelt- und Unfallschutz
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Marketing

Für die Teilnahme an den diesem Seminar sind keine besonderen Voraussetzung zu erfüllen.

Um mit dieser Qualifizierung die entsprechenden Tätigkeiten ausüben zu können, muss auch die Zuverlässigkeit des Unternehmers oder des Verkehrsleiters außer Frage stehen. Das heißt, es dürfen keine Verurteilungen aufgrund von Verstößen gegen internationale oder einzelstaatliche Rechtsvorschriften bestehen.

Zukünftige Frachtführer die geschäftsmässig oder entgeltliche Transporte mit Fahrzeugen größer 3,5 to zulässigem Gesamtgewicht durchführen wollen.

Mitarbeiter die als externer oder interner Verkehrsleiter die Verantworlichkeit für den gewerblichen Güterverkehr übernehmen wollen.

Teilnehmerzertifikat der Deubel GmbH.

Sach- und Fachkundeprüfung Güterkraftverkehr bei Ihrer zuständigen IHK.

 

erweiterte Zusatzleistungen:
Im Seminarpreis sind die Teilnehmerunterlagen und Tischgetränke enthalten.

Die IHK Prüfungsgebühr erfragen Sie bitte bei Ihrer zuständigen IHK.

Hinweis:
Der Personalausweis muss zur Identitätskontrolle vorliegen.

Allgemeiner Hinweis:
Zur besseren Lesbarkeit wurde auf die weibliche Wortform verzichtet. Alle Angaben und Infomationen beziehen sich sowohl auf Frauen und Männer.

Ansprechpartner

Frau Aline Deubel
fon +49 721 626858-0
kontakt@deubel-gmbh.de

Unterrichtsform

Teilzeit

Förderprogramme

ja

Dauer

6 Wochen (90 UE)