beschleuningte Grundqualifikation Lkw - Quereinsteiger

Sie möchten als Berufskraftfahrer arbeiten und haben nach dem 10.9.2009 die Fahrerlaubnis der Klasse C oder CE erworben bzw. sind gerade in der Lkw-Fahrschule. Mit diesem Training und der bestandenen Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer im Anschluss erfüllen Sie die Voraussetzungen für die Eintragung der Kennziffer 95 in den Führerschein und damit für die Anstellung als Berufskraftfahrer in einem Unternehmen.

  • Kenntnis der Eigenschaft der kinematischen Kette und
  • Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs.
  • Kenntnis der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs und
  • Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs.
  • Ladungssicherung
  • Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer vorzubeugen.
  • Fähigkeit Gesundheitsschäden vorzubeugen,
  • Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung
  • Fähigkeit zu richtiger Einschätzung der Lage bei Notfällen
  • Fähigkeit zu einem Verhalten, das zu einem positiven Bild des Unternehmens in der Öffentlichekt beiträgt.
  • Fahrpraktische Stunden

Deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.

Fachkundenachweises für den Straßenpersonenverkehr gemäß dem Muster des Anhangs III der Verordnung (EG) Nr. 1071/2009.

Quereinsteiger sind Fahrer, die bereits eine Fachkundenachweis für den Güterkraftverkehr oder den Straßenpersonenverkehr besitzen.

Teilnehmerzertifikat nach § 7 BKrFQG der Deubel GmbH.

Nach der Teilnahme an der beschleunigten Grundqualifikation – Quereinsteiger und der Aushändigung des Teilnehmerszertifikates der Deubel GmbH können Sie sich zur Prüfung der zuständigen IHK anmelden.

erweiterte Zusatzleistungen:
Im Seminarpreis sind die Teilnehmerunterlagen, Getränke und kleine Snacks enthalten.

Hinweis:
Der Personalausweis muss zur Identitätskontrolle vorliegen.

Durch den erbrachten Nachweis der Fachkundeprüfung reduziert die Unterrichtsdauer auf 96 Stunden, davon zehn Stunden das Führen eines Kraftfahrzeuges der entsprechenden Klasse.

Allgemeiner Hinweis:
Zur besseren Lesbarkeit wurde auf die weibliche Wortform verzichtet. Alle Angaben und Infomationen beziehen sich sowohl auf Frauen und Männer.

Ansprechpartner

Frau Aline Deubel
fon +49 721 626858-0
kontakt@deubel-gmbh.de

Unterrichtsform

Vollzeit und Teilzeit

Förderprogramme

ja

Dauer

12 Tage (145 UE)

Seminarpreis Brutto

2.600,15 EUR
inkl. 19 % Mehrwertsteuer.