Datenschutzerklärung

 

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Deubel GmbH und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

  1. Verantwortlicher

Verantwortlicher gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Die Deubel GmbH vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Alexander Deubel mit Sitz in Karlsruhe.

  1. Ansprechpartner

Datenschutzbeauftragter

Dietmar Schaaf
fon +49 176 11994961
E-Mail: dietmar.schaaf@q-uma.de

  1. Zweckbestimmung der Datenverarbeitung

Um unseren Service, Ihren Wünschen und Empfehlungen anzupassen erhebt die Deubel GmbH für Sie mögliche, relevante Informationen über Webinare, Veranstaltungen, Newsletter, Workshops, die neuesten Nachrichten, Produkte und Dienstleistungen.

Optional werden Ihre Meinungen zu unseren Services per Mail abgefragt. Dies dient ausschließlich der Erfassung und Klärung Ihrer Anfrage bzw. der Verbesserung unserer Dienstleistung, eine weitere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist nicht erforderlich.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze nur, soweit dies zur Bereitstellung der Informationen auf dieser Website sowie unserer Leistungen auf dieser Website erforderlich ist.

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Um eine Funktionstätigkeit der Webseite sicherzustellen, erfolgt eine Speicherung in Logfiles. Diese Daten dienen darüber hinaus auch zur Sicherstellung der Sicherheit von unseren informationstechnischen Systemen und zur Webseitenoptimierung. Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir werden dafür sorgen, dass die von Ihnen bei der Anforderung von Marketing-informationen bereitgestellten personenbezogenen Daten (z. B. Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer)

nur für diejenigen Marketingzwecke verarbeitet werden, die in Artikel 3 dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 der DSGVO Nr. 1 Buchstabe a) „Einwilligung“.  Bei B2C also Privatpersonen, werden wir ohne Ihre Einwilligung zur Nutzung, der von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten, können und werden wir keine Marketinginformationen zukommen lassen. Dies gilt nicht im Zusammenhang mit Werbemaßnahmen im B2B Bereich. (UWG §7 und ähnl.)

Das Gleiche gilt für die Daten, die notwendig sind, um Ihnen eine E-Mail hinsichtlich der Kundenzufriedenheit zu versenden (Anrede, Vorname, Nachname und E-Mailadresse).

Einwilligungen können jederzeit von Ihnen zurückgezogen werden. Ein möglicher Mailversand ist mit einem Footer versehen, der Ihnen jederzeit eine Möglichkeit gibt diesen Dienst, ohne Angabe von Gründen, abzubestellen.

  1. Übermittlung personenbezogener Daten

Wir setzen externe Auftragsverarbeiter ein, die Ihre personenbezogenen Daten weisungsgebunden verarbeiten, um Ihnen Marketing, Schulungsunterlagen allgemeine Informationen bereitzustellen und Kundenanfragen zu beantworten. Wir wählen Auftragsverarbeiter sorgfältig aus, schließen mit diesen einen entsprechenden Vertrag und prüfen diese regelmäßig, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen. Wir nutzen Dienstleister, die Daten eigenständig verarbeiten (z. B. zur Unterstützung der Verarbeitung von Kundenanfragen oder für Marketingaktivitäten).

Rechtsgrundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter ist Artikel

28 Nr. 1 DSGVO „Auftragsverarbeiter“ oder alternativ unser berechtigtes Interesse, sofern Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Nr. 1 Buchstabe f) der DSGVO.

Auf der Rechtsgrundlage, der von der Europäischen Union veröffentlichten

Standardvertragsklauseln verarbeiten wir Daten in Drittländern außerhalb der Europäischen Union (nachfolgend „EU“).

  1. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

  1. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-

Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

  1. Kontaktformular

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese durch das Ausfüllen des

Kontaktformulars zur Verfügung stellen. Die angegebenen Daten werden ausschließlich verarbeitet und genutzt, um Ihnen die angeforderten Informationen zur Verfügung zu stellen. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu werblichen Zwecken oder für die Marktforschung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Folgende Daten werden zum Zeitpunkt des Nachrichtenversands gespeichert:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Registrierungszeitpunkt (Datum und Uhrzeit)

Um im Rahmen des Sendevorgangs Ihre Daten verarbeiten zu können bitten wir Sie um die Einwilligung des Nutzers und verweisen auf diese Datenschutzerklärung.

Über eine alternativ bereitgestellte E-Mail-Adresse kann ebenfalls Kontakt aufgenommen werden, im Rahmen dessen dann die zusammen mit der E-Mail versendeten personenbezogenen Daten des Nutzers durch unser Unternehmen gespeichert werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Kontaktaufnahme per E-Mail dem Ziel einen Vertrag abzuschließen, ist hier die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Unser Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske lediglich zum Zwecke und zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hier liegt auch das berechtigte Interesse, dass für die Verarbeitung erforderlich ist, wenn die Kontaktaufnahme per E-Mail erfolgt. Die

Verarbeitung von weiteren personenbezogenen Daten während Sendevorgangs begründet sich in der Verhinderung von etwaigen Missbräuchen des Kontaktformulars, sowie auch die Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Sobald die Daten für die Erreichung des ursprünglichen Zwecks, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Personenbezogene Daten, die aus der Eingabemaske des Kontaktformulars auf der Webseite erhoben oder uns per E-Mail übersandt werden, sind dann nicht mehr erforderlich, wenn keine Kommunikation mit dem Nutzer mehr erfolgt. Dies ist dann der Fall, wenn bei Betrachtung des Sachverhalts deutlich wird, dass dieser auch für die Zukunft beendet ist und keine weitere Kommunikation erfolgt.

Zusätzliche personenbezogene Daten, die wir während des Sendevorgangs erheben, werden innerhalb einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Der Widerruf seiner Einwilligung in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten ist für den

Nutzer jederzeit möglich. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail kann der Nutzer zu jedem Zeitpunkt seine Einwilligung in die Verarbeitung seiner personenbezogenen widerrufen. Eine weitere Kommunikation kann allerdings dann nicht mehr erfolgen, da alle personenbezogenen Daten, die im Rahnen der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, in diesem Fall gelöscht werden.

  1. Cookies

Diese Website setzt technisch erforderliche Cookies ausschließlich zur Erbringung des Angebots.

Dies betrifft das PHPSESSIOID Cookie zur Speicherung der Session und Durchführung der Anmeldung auf unserer Website. Weitere Cookies oder Einträge in den local storage, insbesondere solche, die eine Identifikation des Users, Profilbildung und Verfolgung über mehrere Websites hinweg erlauben, werden nicht gesetzt.

  1. Löschen personenbezogener Daten

Sobald Ihre personenbezogenen Daten für diejenigen Zwecke, für die sie gemäß vorstehenden Abschnitten erhoben oder genutzt wurden, nicht länger erforderlich sind, werden wir diese Daten löschen oder anonymisieren. Bei Fragen zu unserem Datenmanagement mit automatisiertem Löschvorgang wenden Sie sich bitte an o.g. Verantwortlichen.

  1. Rechte der betroffenen Personen

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie folgende Rechte: Sie haben ein Auskunftsrecht über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen

Daten, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten. Darüber hinaus können Sie jederzeit bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen.

Beruht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Art. 6 Nr. 1 Buchstabe f) oder dient die Verarbeitung dem Zweck der Direktwerbung, so haben Sie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen.

  1. Einsatz Google Analytics

Die Website sowie das automatisierte Verfahren der Deubel GmbH benutzt kein Google Analytics

  1. Einsatz von Google Adwords Conversion

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur

Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-outInformationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem AdwordsKunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von

Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten

Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres

Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem

Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem

Link http://www.google.com/settings/ads/plugin.  Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen zum Drittanbieter: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.de/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EUUS Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

  1. Einsatz Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook ,Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während

Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem

Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem

Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://dede.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook Benutzerkonto aus

Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine

Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine

Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an effektiven Werbemaßnahmen unter Einschluss der sozialen Medien.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/? entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

  1. Einsatz von XING

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße

29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der

Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

  1. Einsatz von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des InstagramButtons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch

Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von

Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/

  1. Social Media

Die Deubel GmbH betreibt eine eigene Unternehmensseite auf Facebook. Auf diesen Seiten informiert Deubel GmbH über Produkte und News des Unternehmens.

Facebook hat im September 2018 unter

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

einen Vertrag nach Art. 26 DSGVO vorgelegt, der die Deubel GmbH berechtigt, die Unternehmensseiten auf Facebook weiter zu betreiben.

Der Besucher unserer Facebook-Unternehmensseiten hat das Recht auf Auskunft, Berichtigung und

Löschung, soweit dem nicht gesetzliche oder vertragliche Regelungen entgegenstehen. Zur Wahrung des Rechts bietet die Deubel GmbH die Kontaktaufnahme zum bestellten Datenschutzbeauftragten des Unternehmens an. Die zuständige Behörde für Beschwerden ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Baden-Württemberg. (Zur Website der Behörde)