beschleunigte Grundqualifikation Lkw

Sie möchten als Berufskraftfahrer arbeiten und haben nach dem 10.9.2009 die Fahrerlaubnis der Klasse C oder CE erworben bzw. sind gerade in der Lkw-Fahrschule. Mit diesem Training und der bestandenen Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer im Anschluss erfüllen Sie die Voraussetzungen für die Eintragung der Kennziffer 95 in den Führerschein und damit für die Anstellung als Berufskraftfahrer in einem Unternehmen.

  • Technische Ausstattung und Fahrphysik
  • Optimale Nutzung der Kinematischen Kette
  • Sozialvorschriften
  • Risiken im Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Kriminalität und Schleusung illegaler Einwanderer
  • Gesundheitsschäden vorbeugen
  • Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung
  • Verhalten in Notfällen
  • Ladungssicherung
  • Kenntnisse der Vorschriften für den Güterverkehr
  • Verhalten, das zu einem positiven Bild des Unternehmens beiträgt
  • Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Güterkraftverkehrs und der Marktordnung
  • Praktische Fahrübungen

Ausreichend Deutschekenntnisse in Wort und Schrift.

Personen die im gewerblichen Güterkraftverkehr ein Beschäftigungsverhältnis als Berufskraftfahrer mit der Führerscheinklasse C1, C1E, C und CE anstreben.

Teilnehmerzertifikat gemäß § 7 BKrFQG der Deubel GmbH.

erweiterte Zusatzleistungen:
Im Seminarpreis sind die Teilnehmerunterlagen, Getränke und ein kleiner Imbiss enthalten.

Hinweis:
Der Personalausweis muss zur Identitätskontrolle vorliegen.

Allgemeiner Hinweis:
Zur besseren Lesbarkeit wurde auf die weibliche Wortform verzichtet. Alle Angaben und Infomationen beziehen sich sowohl auf Frauen und Männer.

Ansprechpartner

Frau Aline Deubel
fon +49 721 626858-0
kontakt@deubel-gmbh.de

Unterrichtsform

Vollzeit und Teilzeit

Förderprogramme

ja

Dauer

20 Tage (194 UE)

Seminarpreis Brutto

3082,10 EUR
inkl. 19 % Mehrwertsteuer.